Zughundesport-Gruppentraining


Im Gruppen-Fahrtraining dürfen Sie bestimmen, wenn Sie es wünschen, an welchen Themen bzw. Problematiken gearbeitet werden soll.

 

Auch Übungen aus dem Aufbau-Seminar können hier weiter vertieft werden, wie zum Beispiel:

 

• Ruhiger Start

• An Hindernissen vorbei und drüber weg

• Vorbei fahren an Spaziergängern mit und ohne Hund

• Head on Passing (anderes Gespann kommt entgegen)

• Richtungswechsel 

Das Gruppen-Fahrtraining ist nur mit eigenem Equipment (Zuggeschirr, Zugleine, Dogscooter oder Bike) möglich.


Trail-Länge

Mindestens 3 Teilnehmer

Traillänge ca. 3 - 5 km

Das Gruppen-Fahrtraining findet einmal im Monat statt.

Kosten

          15 €

 pro Zughunde-Team

 nur mit eigenem Equipment